Buchdruckerei Lustenau bleibt zum bereits vierten Mal „green“

Markt / 19.04.2018 • 18:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
V. l. Norbert Lux (Green Brands), Christine Schwarz-Fuchs (BuLu-Geschäftsführerin), Alan Masetti (Produktionsleiter), Daniel Weiskopf (Controlling), Bgm. Kurt Fischer. BuLu
V. l. Norbert Lux (Green Brands), Christine Schwarz-Fuchs (BuLu-Geschäftsführerin), Alan Masetti (Produktionsleiter), Daniel Weiskopf (Controlling), Bgm. Kurt Fischer. BuLu

Lustenau Am Mittwoch wurde der Buchdruckerei Lustenau (BuLu) als erstem Unternehmen österreichweit zum vierten Mal in Folge der Green Brands Award verliehen. Die Buchdruckerei Lustenau setze seit vielen Jahren Maßstäbe im Bereich Nachhaltigkeit und sei bemüht, diese Entwicklung voranzutreiben. Norbert Lux von Green Brands betonte die ständigen Steigerungen und Verbesserungen im Bereich Umweltschutz. So werden etwa die Büroräume mittlerweile komplett mit der Abwärme der Druckmaschinen beheizt. Die Ideen und das Engagement für weitere Verbesserungen im Umweltbereich kommen größtenteils von den Mitarbeitern der Firma.