Meier Verpackungen: Gründer geben Stafette weiter

03.05.2018 • 20:18 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Ralf Oesingmann (GF seit 1. Jänner 2018) und Firmengründer Erhard Meier. MV
Ralf Oesingmann (GF seit 1. Jänner 2018) und Firmengründer Erhard Meier. MV

Hohenems Bei Meier Verpackungen in Hohenems geht eine Ära zu Ende. Das Unternehmen, das in den vergangenen vier Jahrzehnten vom Einmannbetrieb zum Unternehmen mit knapp 70 Mitarbeitern an zwei Betriebsstandorten in Österreich herangewachsen ist, hat im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 40,9 Mill. Euro erwirtschaftet und damit erstmals die 40 Millionen-Euro-Umsatzmarke überschritten. Auf diesem Höhepunkt der Firmengeschichte übergibt Meier, der zeitgleich mit seiner Gattin Amrei am 30. April 2018 aus dem Unternehmen ausschied, die Geschäftsführung endgültig an Ralf Oesingmann, der bereits zu Jahresbeginn in die Firmenleitung eintrat.