11.05.2018 • 16:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Während die meisten europäischen Börsen am Fenstertag nachgegeben haben, zeigten sich die Anleger an der Wiener Börse am Freitag in Kauflaune. Am Donnerstag blieb die Wiener Börse wegen Christi Himmelfahrt geschlossen.

Der heimische Leitindex ATX stieg gegenüber dem Mittwoch-Schluss (3500,16) um 22,01 Punkte oder 0,63 Prozent auf 3522,17 Zähler. Gegenüber Ultimo 2017 liegt der ATX per gestern 102,03 Punkte oder 2,98 Prozent im Plus. Der ATX Prime schloss mit einem Plus von 0,61 Prozent oder 10,74 Punkten bei 1776,69 Einheiten.