Zwei Unternehmen aus Vorarlberg sind Sieger aus Leidenschaft

Markt / 05.06.2019 • 18:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Freute sich über den Preis und die Anerkennung: Carini-Chef Edgar Sohm und Gratulant Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer. WKo/Weinwurm
Freute sich über den Preis und die Anerkennung: Carini-Chef Edgar Sohm und Gratulant Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer. WKo/Weinwurm

Wien Zur vierten Gala Sieger aus Leidenschaft luden vor Kurzem die Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, Renate Scheichelbauer-Schuster, Wirtschaftskammerpräsident Harald Mahrer und Michael Esterl, Generalsekretär des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, jene Unternehmer, die im Jahr 2018 bei Wirtschaftsbewerben ausgezeichnet wurden. Zwei davon aus Vorarlberg, nämlich Etiketten Carini, das 2018 für den Staatspreis Unternehmensqualität gewann, und Texible GmbH, das beim Jungunternehmer Wettbewerb den dritten Gesamtrang errang.

V. l.: Generalsekretär Michael Esterl, Gewerbe-Obfrau Renate Scheichelbauer-Schuster, Sarah Seyr (Fa. Texible), WKO-Präsident Harald Mahrer.WKo/Weinwurm
V. l.: Generalsekretär Michael Esterl, Gewerbe-Obfrau Renate Scheichelbauer-Schuster, Sarah Seyr (Fa. Texible), WKO-Präsident Harald Mahrer.WKo/Weinwurm