KSV 1870

05.07.2019 • 16:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Eröffnete Konkurse in Vorarlberg

Über das Vermögen der Firma SNE eMobility GmbH, Lustenau, wurde das Konkursverfahren am Landesgericht Feldkirch eröffnet. Das Unternehmen entwickelte einen Elektroroller, der in China erzeugt wird. SNE betrieb den Handel mit und Service dieser Elektrofahrzeuge sowie Groß- und Einzelhandel mit Waren aller Art. Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter ist Jürgen Stefan Sperger. Die Höhe der Verbindlichkeiten beträgt laut Sperger rund 460.000 Euro, Betroffen sind rund 50 Gläubiger. Zur Masseverwalterin wurde Anwältin Anita Einsle, 6900 Bregenz, bestellt. Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 12. September 2019 beim Landesgericht Feldkirch statt. Es liegen dem KSV1870 derzeit noch keine Informationen über die Ursachen des nunmehrigen Vermögensverfalls vor. Laut Konkursantrag beabsichtigt der Geschäftsführer die Unternehmenssanierung.