Wirtschaft Aktuell

Markt / 25.07.2019 • 20:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Uber macht Pause

Wien Der Fahrdienstvermittler Uber stellt vorübergehend alle Dienste in Österreich ein. Hintergrund ist eine Gerichtsentscheidung, wonach Uber hierzulande eine Niederlassung sowie Gewerbeberechtigung benötigt, um seine Services anbieten zu dürfen. Dem werde man nachkommen, bis dahin werde das Angebot eingestellt.

 

Tesla verliert, Facebook legt zu

Palo Alto Hohe Kosten für Produktion und Auslieferung des Model 3 haben den US-Elektroautobauer Tesla im zweiten Quartal überraschend tief in die roten Zahlen gebracht. 408,3 Millionen Dollar machte der Verlust aus. Facebook machte im zweiten Quartal trotz Rekordstrafe einen Gewinn von gut 2,6 Milliarden Dollar.