Gebrüder Weiss ausgezeichnet

Markt / 13.09.2019 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Lauterach Gebrüder Weiss hat in St. Pölten den VCÖ-Mobilitätspreis NÖ in der Kategorie „Transport, Logistik, Güterverkehr“ gewonnen. Ausgezeichnet wurde die Idee einer klimaneutralen End-to-End Lieferung. Gebrüder Weiss setzt sich für eine durchgängig klimaneutrale Güterlieferung von Westösterreich (Vorarlberg, Tirol) nach Ostösterreich ein. Die erste Meile (Abholung) beziehungsweise letzte Meile (Zustellung) sollen per E-Lkw zurückgelegt werden. Pro Lkw wird dadurch eine jährliche Reduktion des CO2-Ausstoßes um 17 Tonnen erwartet. Der Hauptteil des Transports erfolgt mit der Bahn. Die zwei Ganzzüge verlagern täglich 120 Lkw-Fahrten auf die Schiene.