Gebäudereiniger mit zweiter Insolvenz

Markt / 19.09.2019 • 20:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

dornbirn Das im März 2018 eröffnete Konkursverfahren über die Puure Gebäudereinigung GmbH in Dornbirn (Lustenauerstraße 25) wurde in den Sommermonaten 2019 abgeschlossen. Gemäß Insolvenzdatei gibt es eine Quote von 8,9 Prozent für die Gläubiger. Nach Angaben von Regina Nesensohn, der Leiterin des KSV1870 Vorarlberg, belaufen sich die von Masseverwalter Gerhard Müller anerkannten Forderungen auf beinahe 383.000 Euro. Insgesamt seien 38 Gläubiger, davon zwölf Dienstnehmer, betroffen. Zu den maßgeblichen Gläubigern zählen das Finanzamt und die Tiroler sowie die Vorarlberger Gebietskrankenkasse. Geschäftsführender Alleingesellschafter der Puure Gebäudereinigung GmbH war Jessy Stanojevic. Er ist im Juli 2019 auch als Einzelunternehmer (Wolfurt, Holzriedstraße 33) in den Konkurs geschlittert. Der Antrag erfolgte von dritter Seite.