Warum der Handel handeln muss

Markt / 10.10.2019 • 22:17 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andreas Märk (Interspar) und Karin Seyfried (Schneider Automobil).

Andreas Märk (Interspar) und Karin Seyfried (Schneider Automobil).

Die aktuelle Situation im Handel und sich daraus ergebende Potenziale und Herausforderungen für Unternehmer und Mitarbeiter. Zu diesem Thema referierte Robert F. Haslauer als Geschäftsführer des gleichnamigen Familienunternehmens im Rahmen des vierten VN Business Circle, der diesmal im Lauteracher Restaurant von Thomas Scheucher über die Bühne ging. Herausgeber Eugen A. Russ mit Irene sowie VN-Chefredakteur Gerold Riedmann und Stellvertreterin Hanna Reiner konnten dazu eine Reihe prominenter Wirtschaftsvertreter begrüßen, darunter Franz Rauch, Gerhard E. Blum, Christian Beer (Heron), Guntram Drexel (Messepark), Jennifer und Simon Bitsche (Optik Bitsche) sowie Spar-Direktor Gerhard Ritter mit Nachfolgerin Carina Pollhammer und Peter Puschkarski (Collini). Ebenso unter den Gästen: Karlheinz Kobelmüller (Hartlauer), Andreas Scalet (Leitung VN-Marktressort), Ehrenfried Werderits (Huber Holding), Guntram Paterno (Bürowelt) sowie Gerhard Hann mit Patrick Fleisch (VN-Key Account).

Christof Germann (l.) im Gespräch mit Hanna Reiner (VN) und Bernhard Ölz.

Christof Germann (l.) im Gespräch mit Hanna Reiner (VN) und Bernhard Ölz.

(v. l.) Banker Michael Gebhard (BTV) und Philipp Blum.

(v. l.) Banker Michael Gebhard (BTV) und Philipp Blum.

VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (l.) mit Referent Robert F. Haslauer und Herausgeber Eugen A. Russ mit Irene. VN/Lerch
VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (l.) mit Referent Robert F. Haslauer und Herausgeber Eugen A. Russ mit Irene. VN/Lerch
Nadja Mauser (VN) und Messeparkchef Burkhard Dünser.
Nadja Mauser (VN) und Messeparkchef Burkhard Dünser.
(v. l.) Harald F. Künzle (reiter design) und Wolfgang Frick (Spar).
(v. l.) Harald F. Künzle (reiter design)
und Wolfgang Frick (Spar).