Wirtschaft Aktuell

Markt / 09.12.2019 • 20:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

„Herzstillstand“

Genf Der von den USA forcierte schwere Schlag gegen das bisher erfolgreiche Streitschlichtungsverfahren der Welthandelsorganisation (WTO) ist praktisch nicht mehr abzuwenden. Die USA lehnten am Montag zum Auftakt der dreitägigen Krisensitzung der WTO-Botschafter ein Ende ihrer Blockadehaltung ab. Die EU kritisierte das. Der deutsche Maschinenbauverband VDMA warnte vor dem „Herzstillstand“ der WTO.

 

Milliardenhilfe

Brüssel Die EU-Kommission hat Staatsbeihilfen Deutschlands und sechs weiterer Länder in Höhe von 3,2 Mrd. Euro zum Aufbau einer Batteriezellen-Fertigung in Europa gebilligt. Als „wichtiges Vorhaben von europäischem Interesse“ könne der Plan „ohne übermäßige Verfälschungen des Wettbewerbs“ umgesetzt werden, erklärte EU-Kommissarin Margrethe Vestager.