Wirtschaft Aktuell

Markt / 29.01.2020 • 18:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
In Zermatt können Steuerpflichtige die Gemeindesteuern mit Bitcoins bezahlen. AFP
In Zermatt können Steuerpflichtige die Gemeindesteuern mit Bitcoins bezahlen. AFP

Kein Bonus

Wien Die Vorstandsmitglieder der Deutschen Bank verzichten für das Geschäftsjahr 2019 auf einen Teil ihrer Bonuszahlungen. Die Bank legt heute ihre Zahlen für das Geschäftsjahr 2019 vor. Experten erwarten einen Verlust in Milliardenhöhe. Für das Geschäftsjahr 2018 hatte die variable Gesamtvergütung für den Vorstand 25,8 Mill. Euro betragen.

 

Weg frei für Tesla

Potsdam Zweieinhalb Monate nach der Ankündigung von Tesla zum Bau einer Fabrik bei Berlin ist der Weg frei für die Übertragung des Grundstücks an den US-Elektroautobauer. Der Kaufvertrag zwischen Tesla und dem Land Brandenburg sei notariell beurkundet, teilte die Staatskanzlei mit. In Grünheide (Kreis Oder-Spree) will Tesla von Juli 2021 an bis zu 500.000 Elektroautos im Jahr bauen.

 

Zermatt akzeptiert Bitcoins

Zermatt Die Schweizer Gemeinde Zermatt hat in Zusammenarbeit mit dem Krypto-Finanzunternehmen Bitcoin Suisse angekündigt, dass ab sofort Kryptowährungen in Form von Bitcoin als Zahlungsmittel für lokale Steuern und Schaltergeschäfte akzeptiert werden. Auch in der schweizerischen Gemeinde Zug ist das bereits möglich.