Innovationspreis für Hehle Reisen

Markt / 24.11.2020 • 19:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das Projekt „Aeropore – Lufthygiene in Reisebussen“ wurde ausgezeichnet. vlk
Das Projekt „Aeropore – Lufthygiene in Reisebussen“ wurde ausgezeichnet. vlk

Lochau Gemeinsam mit weiteren Forschungspartnern hat Hehle Reisen mit Unterstützung des Landes eine Filtertechnologie für die Innenbelüftung von Bussen so weiterentwickelt, dass nicht nur Allergene, Keime und Sporen aus der Raumluft zurückgehalten werden, sondern auch Viren und Bakterien. Dafür wurde Hehle jetzt mit dem ACR-Innovationspreis 2020 ausgezeichnet. Landesrat Marco Tittler gratuliert: „Die Vorarlberger Wirtschaft nimmt das Heft in die Hand und zeigt Lösungen auf.“

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.