Warum Liebherr trotz Umsatzeinbruch für 2021 optimistisch ist

Markt / 05.03.2021 • 20:00 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Warum Liebherr trotz Umsatzeinbruch für 2021 optimistisch  ist
Ein Prestigeprojekt für Liebherr Nenzing: Die Schlitzwandfräse bei der S-Bahn-Erweiterung in München. FA

Baumaschinenhersteller Liebherr Nenzing hatte ein schwieriges Jahr, will aber 2021 mit Innovationen punkten.