wirtschaft aktuell

Markt / 26.04.2021 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

OMV-Chef geht

Wien Der Vorstandsvorsitzende der OMV, Rainer Seele, wird im kommenden Jahr den Chefposten bei dem börsennotierten Ölkonzern zurücklegen. Die Funktionsperiode läuft Ende Juni 2022 automatisch aus. Eine Option auf eine einjährige Verlängerung werde Seele nicht in Anspruch nehmen. Ein Nachfolger wurde nicht genannt.

 

Mehr Förderung

Wien Die Photovoltaik-Branche fordert eine Erhöhung der Förderungen für technologieorientierte Forschung im Bereich Sonnenstrom. In den vergangenen Jahren seien die Gelder der öffentlichen Hand deutlich zurückgegangen. Angesichts der steigenden Bedeutung der Photovoltaik (PV) seien daher 40 Mill. Euro pro Jahr an Förderungen nötig.

 

Lockere Geldpolitik

Frankfurt Die Europäische Zentralbank muss, so Notenbank-Direktor Fabio Panetta, ihre lockere Geldpolitik auch nach Überwindung der Pandemie vorerst beibehalten. Die EZB solle ihre geldpolitische Unterstützung nicht zurückziehen, bevor die Inflation im Euroraum nachhaltig bei zwei Prozent liege.