Wirtschaft aktuell

Markt / 23.08.2021 • 22:16 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Passagiere warten auf einen der wenigen einfahrenden Züge. apa
Passagiere warten auf einen der wenigen einfahrenden Züge. apa

Leere Regale

London Ein massiver Mangel an Lastwagenfahrern sorgt in Großbritannien zunehmend für Probleme. Das hat laut Rod MacKenzie, Chef des Logistikverbandes Road Haulage Association, auch mit dem Brexit zu tun: Etwa 20.000 europäische Fahrer seien seitdem nicht mehr in Großbritannien tätig. In Supermärkten sind große Lücken in den Regalen nicht zu übersehen.

 

Bahn im Streik

Berlin Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer legt mit einem Streik bei der Deutschen Bahn seit Montag den Großteil des Zugverkehrs in Deutschland lahm. Bis Mittwochfrüh, 2.00 Uhr, müssen sich Millionen Reisende auf starke Einschränkungen vor allem im Fernverkehr einstellen. Ein Versuch der Bahn, den Streik mit einem weiteren Tarifvorschlag abzuwenden, war gescheitert.

 

Sixt investiert

München Der Autovermieter Sixt will den Umstieg auf die Elektromobilität in Deutschland mit eigenen Ladesäulen unterstützen. Über 50 Millionen Euro werden in den Ausbau der Ladeinfrastruktur investiert. “Und zwar in unsere eigenen und in öffentliche Stationen”, so Co-Chef Alexander Sixt zur “Welt”.

 

On vor Börsengang

Zürich Der Schweizer Laufschuh-Hersteller macht Ernst mit seinen Börsenplänen. Bei der US-Börsenaufsicht SEC seien die erforderlichen Unterlagen eingereicht worden, teilte On mit.

 

AutoBank-Konkurs

Wien Über das Vermögen der insolventen Wiener AutoBank AG ist am Handelsgericht Wien das Konkursverfahren eröffnet worden. Liquiden und unverpfändeten Mitteln von 44,22 Mill. Euro stehen Forderungen der Einlagensicherung von 72,89 Mill. Euro gegenüber.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.