ATX 3957,09 Punkte

Markt / 04.01.2022 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der Wiener Aktienmarkt hat sich am gestrigen Dienstag mit satten Zuwächsen aus dem Handel verabschiedet. Dass die Omikron-Variante einen geringeren wirtschaftlichen Schaden anrichten werde als ursprünglich gedacht, setzt sich immer mehr bei den Marktakteuren als Meinung durch. Der heimische Leitindex ATX stieg um starke 2,37 Prozent auf 3957,09 Punkte. Der ATX Prime steigerte sich um 2,26 Prozent auf 1982,88 Zähler.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.