Ex-IV-Geschäftsführer berät jetzt Unternehmen

Markt / 04.01.2022 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Mathias Burtscher wechselt von der IV Vorarlberg in die Selbstständigkeit.VN/RP
Mathias Burtscher wechselt von der IV Vorarlberg in die Selbstständigkeit.VN/RP

Lustenau, Dornbirn Zehn Jahre lang führte Mathias Burtscher als Geschäftsführer die Geschicke der Vorarlberger Industriellenvereinigung, zuvor war er auch in der Wiener Zentrale der Interessenvertretung tätig. Nach einem Jahrzehnt als Lobbyist hat sich Burtscher entschlossen neue Wege zu gehen. Und das tut er nach einer dreimonatigen Familienauszeit im vergangenen Jahr nun als Unternehmer, wie er nun bekannt gegeben hat. Er hat das Gewerbe als selbstständiger Unternehmensberater angemeldet. “Seit Anfang November bin ich hauptsächlich für ein großes Projekt im Bereich Elektromobilität in Süddeutschland tätig. Die Selbstständigkeit ist eine Erfahrung, die mich wieder wachsen lässt.”

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.