Neuer Eigentümer bei Haubner

Markt / 28.04.2022 • 20:01 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michael Amann hat jetzt den Traditionsbetrieb Haubner übernommen.FA
Michael Amann hat jetzt den Traditionsbetrieb Haubner übernommen.FA

Lustenau Bei der Nutzfahrzeuge Haubner GmbH mit Stammsitz in Lustenau und einem weiteren Servicestandort in Frastanz ist es zu einem vollständigen Wechsel der Eigentümerschaft gekommen. Denn die beiden bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter Hermann Haubner und Susanne Bolt haben ihre Anteile zur Gänze an den langjährigen MAN-Verkäufer Michael Amann verkauft.

Haubner ist exklusiver Vertragspartner der MAN Truck & Bus Vertrieb Österreich GesmbH in Vorarlberg. Amann erklärt, er habe in den vergangenen zwölf Jahren als MAN-Verkäufer eng mit Haubner zusammengearbeitet, da sich beide Firmen auch im gleichen Gebäude befinden. Nachdem aufgrund des bevorstehenden Pensionsantrittes von Geschäftsführerin Susanne Bolt eine Nachfolgeregelung angestanden ist, hätten Gespräche zu einer erfolgreichen Unternehmensübergabe geführt.

Haubner beschäftigt rund 50 Mitarbeitende. Der Umsatz bewegt sich bei rund 15 Millionen Euro. Das Unternehmen serviciert und wartet rund 2200 MAN-Nutzfahrzeuge in der Größenordnung zwischen 3,5 und 40 Tonnen Gesamtgewicht.