Female Future Festival: Ein Tag der beruflichen Inspiration

Markt / 29.04.2022 • 19:47 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Patricia Zupan-Eugster machte bei Vorarlberg-LIVE am Freitag auf das vielfältige Programm des Female Future Festival im Festspielhaus Bregenz Gusto.VN
Patricia Zupan-Eugster machte bei Vorarlberg-LIVE am Freitag auf das vielfältige Programm des Female Future Festival im Festspielhaus Bregenz Gusto.VN

Schwarzach, Bregenz Am 4. Mai 2022 findet im Festspielhaus Bregenz die vierte Auflage des „Female Future Festivals“ statt. Ein Tag der Inspiration und ein Event mit Festival-Charakter, dass alle Besucherinnen fit für die berufliche Zukunft macht und neue Denkansätze bietet, beschreibt Veranstalterin Patricia Zupan-Eugster, das Festival bei Vorarlberg LIVE.

26 Vorträge und vieles mehr

Über den Tag verteilt inspirieren beim Female Future Festival nationale und internationale Topspeaker wie z.B Christiane Holzinger, die Frauen dabei unterstützt, der Armutsfalle zu entkommen und zu einer unabhängigen Zukunft zu gelangen, der Investorin Katharina Schneider, bekannt aus „2 Minuten 2 Millionen“, die über groß denken und mutig handeln spricht. Auch Vorarlberg ist mit spannenden Persönlichkeiten vertreten, z.B. mit Paticia Rist, die über ihren zweiten Bildungsweg berichtet, die Mütter und Unternehmerinnen Katharina Rhomberg-Shebl und Verena Brunner, die darüber diskutieren, wie und ob die Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich ist. Mit über 30 Topspeakerinnen werden Themen der Zukunft rund um New Work, Diversity, Teambuilding, Leadership und vieles mehr für berufliche und persönliche Weiterbildung sorgen. „Was das Festival einzigartig macht, sind die Inhalte, die jede Teilnehmerin da abholen, wo sie gerade im Leben steht“, erklärt Zupan-Eugster, die das Festival mit ihrer Schwester Verena Eugster initiiert hat.

Empowerment großes Ziel

Die Besucherinnen erwartet ein Tag im Festival-Charakter mit unzähligen Empowerment Stories auf der Mainstage, starken Stimmen, Live-Acts, Kinderbetreuung, Meet & Greet mit Speakerinnen und vieles mehr. Natürlich wird gut gegessen, bei Kaffee und Gin und Secco genetzwerkt, aber vor allem Ideen, Mut und Inspiration getankt, um den eigenen Weg noch besser gehen zu können. Erklärtes Ziel des „Female Future Festivals“ ist Empowerment. Tickets sind über female-future.com erhältlich.