Vorarlberger Modelabel knackt Marke von 10.000 Bestellungen

Markt / 27.06.2022 • 16:10 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
2017 gründete Gähwiler sein Modelabel. <span class="copyright">Nuffinz</span>
2017 gründete Gähwiler sein Modelabel. Nuffinz

Label in mittlerweile 19 europäischen Ländern aktiv.

Bregenz Andreas Gähwiler (44) freut sich. Der Geschäftsführer und Designer hat mit seiner Männermoden-Marke gerade die Marke von 10.000 Bestellungen geknackt.

„Das ist für uns als kleines Start-up-Label ein enormer Erfolg. Denn der Kleidermarkt ist hart umkämpft und der Wettbewerb ist noch größer geworden.“

In 19 Ländern

Damit einhergehend habe man den Kundenservice ausgebaut, ein neues Ticketsystem installiert und gleichzeitig den Online-Shop massiv ausgebaut. „Wer will, kann sogar mittels Kryptowährung bezahlen“, sagt Gähwiler, der mit seiner Marke Nuffinz mittlerweile in 19 europäischen Ländern unterwegs ist und der das Unternehmen im Jahr 2017 mit dem Ziel gründete, die bequemsten Männer-Shorts der Welt auf den Markt zu bringen.

Der damalige Co-Gründer und Geschäftsführer des Beratungsunternehmens v_labs folgte seinem Traum und wechselte von der Techwelt in die Fashionwelt.

Andreas Gähwiler war auch bei der TV-Show 2 Minuten - 2 Millionen dabei.<span class="copyright"> Puls4/GerryFrank</span>
Andreas Gähwiler war auch bei der TV-Show 2 Minuten - 2 Millionen dabei. Puls4/GerryFrank

Apropos bequem: Bei der aktuellen Nuffinz-Sommerkollektion, die heuer um T-Shirts, Longsleeves und Zip-Hoodies erweitert wurde, kommt nun erstmals ein neuer Stoff zum Einsatz. “Das neue, noch hochwertigere Material der Shorts ist so bequem, dass beim Anziehen sofort Urlaubsfeeling aufkommt. Der neue Stoff ist jetzt noch handtuchartiger und damit noch wertiger. Und: Trotz sommerlicher Temperaturen schwitzt man darin nicht”, so Gähwiler.

In Bioqualität

Auch dafür werde hundertprozentige Bio-Baumwolle verwendet, die fair produziert und nachhaltig zertifiziert ist. “Hochwertig, langlebig und mega bequem”, so der Geschäftsführer über die Produkte, die in Vorarlberg designt und in einem kleinen Familienbetrieb in der Türkei produziert werden.

Mit Alexander Heller von der Firma Helfe, Spezialist für Körperpflege und Badezusätze, hat Andreas Gähwiler ein Haarspray mit rein natürlichem Meersalz entwickelt. <span class="copyright">nuffinz</span>
Mit Alexander Heller von der Firma Helfe, Spezialist für Körperpflege und Badezusätze, hat Andreas Gähwiler ein Haarspray mit rein natürlichem Meersalz entwickelt. nuffinz