wirtschaft aktuell

Markt / 28.11.2022 • 22:08 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Handel verhandelt KV

Wien Die diesjährigen KV-Verhandlungen bergen viel Zündstoff. Im Handel entscheidet die fünfte Verhandlungsrunde heute, Dienstag, ob es zu Warnstreiks mitten in der Adventzeit kommt oder nicht. Kommt es zu keiner Einigung, gehen die Handelsangestellten am Freitag und Samstag auf die Straße. Die Gewerkschaft fordert ein Gehaltsplus von 8,5 Prozent mit einem Mindestbetrag von 200 Euro.

 

Guter Start

Bürs Zahlreiche Menschen nutzten das erste Adventwochenende zum Start ins Weihnachtsshopping. Den guten Start ins Weihnachtsgeschäft bestätigen die Shops im Bürser Zimbapark. Seit September nehme die Kauflust zu, und die Besucherzahlen steigen spürbar an, berichtet Zimbapark-Centermanager Walter Simma.

 

Rekordgewinne

Stuttgart Die weltweit größten Autobauer fahren einer Studie der Beratungsfirma EY zufolge weiter Rekordgewinne ein. „Unterm Strich war das dritte Quartal trotz der abflauenden Konjunktur für die Autoindustrie ein Traumquartal“, sagte der Leiter der EY-Mobilitätssparte Westeuropa, Constantin Gall.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.