Vernissage in der Art-Galerie am Hofsteig entpuppte sich als Publikumsrenner

15.04.2019 • 10:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Galerist Werner Böhler (r.) mit den Künstlern Werner Tiefenthaler, Edith Rinner und Rudl Lässer bei der Frühjahrsausstellung. sie

Ausstellungseröffnung unter dem Titel „er-findung“ lockte zahlreiche Kunst- und Kulturinteressierte.

Wolfurt Unter dem Titel „er-findung“ luden Werner, Carmen und Yvonne Böhler zur Eröffnung der Frühjahrsausstellung in die Art-Galerie am Hofsteig nach Wolfurt. Neben neuen Werken der Stammkünstler Amrei Müller, Simone Campos, Jürgen Norbert Fux, Kilian Lipp, Hanno Metzler, Werner Tiefenthaler, Rudi Lässer, Tim David Trillsam, Michel Friess, James Rizzi, Eugen Jussel und Hans Strobl bildeten heuer Arbeiten der Bregenzerwälder Künstlerin Edith Rinner und des bekannten Südtiroler Bildhauers Roland Perathoner den Schwerpunkt dieser sehenswerten Ausstellung.

Daniela Erath-Mohr (Stilsicher) und Pädagogin Birgit Sammer.
Daniela Erath-Mohr (Stilsicher) und Pädagogin Birgit Sammer.

Unter den zahlreichen Besuchern waren neben Vize-Bürgermeisterin Angelika Moosbrugger und Bürgermeister Franz Martin (Buch) auch Andrea und Roland Wölfle, Edwin und Birgit Kalb, Manfred und Rosi Rützler, Helmut Peintner, Inge und Werner Manahl, Zimmermeister Jodok Fetz mit Waltraud, Daniel und Christian Vallazza (Medusa Bregenz), Jürgen Stoppel und Monika Frick (Hartmann Sicherheitstechnik), Günter und Birgit Schobel, Michael Stadler (Möbelwerkstatt), Otto Fink (Elektro Fink) sowie Erich und Sigrid Eberle (Eberle und Berti OG).

 Wolfgang und Doris Fitz (Schwanenbäckerei).
Wolfgang und Doris Fitz (Schwanenbäckerei).
Unter den Besuchern: Informatiker Dieter Sckell und Künstler Armin Fritz.
Unter den Besuchern: Informatiker Dieter Sckell und Künstler Armin Fritz.
Mediziner Helmut Peintner mit Hildegard.
Mediziner Helmut Peintner mit Hildegard.