20 Jahre Landes-Rechnungshof gefeiert

06.05.2019 • 18:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bei den Feierlichkeiten dabei: Beate Stephan, Referent Martin Kocher, Direktorin Brigitte Eggler-Bargehr und LT-Präsident Harald Sonderegger. FRANC

Viel Prominenz bei Feier zum Jubiläum des Landes-Rechnungshofes.

Tanja Schwendinger

Bregenz Der Landes-Rechnungshof steht seit mittlerweile zwei Jahrzehnten für „professionelle und konstruktive Kontrolle“ der Verwendung öffentlicher Mittel, betonten Landtagspräsident Harald Sonderegger und Landeshauptmann Markus Wallner im Rahmen der Feier anlässlich des 20-Jahre-Jubiläums. Die Einrichtung leiste mit ihren Empfehlungen einen Beitrag zur weiteren Steigerung der Effizienz der Verwaltung. Damit sich alle an die Regeln halten, brauche es eine „maßvolle Kontrolle, die konstruktiv, kompetent und wertschätzend auf Fehlentwicklungen und kleinere und größere Ineffizienzen hinweist und die die Sicht eines professionellen Teams von außen einbringt, das Einblick in viele verschiedene Organisationen hat und so die besten Benchmarks kennt“, wie Landtagspräsident Sonderegger erklärte.

Sonderegger bezeichnet die Gründung des Landes-Rechnungshofs im Jahr 1999 als „Meilenstein“ für Vorarlberg: „Seit damals verfügen wir über eine unabhängige Prüf- und Kontrollinstanz. Als Organ des Landtags war und ist der Landes-Rechnungshof nur unserem Landesparlament verantwortlich und von der Landesregierung unabhängig.“

Für Wallner hat sich der Landes-Rechnungshof „als unabhängiges Kontrollorgan für den sparsamen und effizienten Einsatz öffentlicher Mittel bestens bewährt und kann nach 20 Jahren Tätigkeit eine beeindruckende Bilanz vorlegen. Von Landesseite wird es auch in Zukunft ein wichtiges Ziel bleiben, die Empfehlungen des Rechnungshofes zügig umzusetzen.“ Zu den Feierlichkeiten kamen unter anderem Gebhard Halder, Bürgermeister Werner Müller, Manuela Auer sowie Alt-LH Herbert Sausgruber und Martin H. Staudinger.

Dir. Friedrich Pammer (LRH OÖ) und Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker.
Dir. Friedrich Pammer (LRH OÖ) und Rechnungshofpräsidentin Margit Kraker.
GF Hans-Peter Lorenz (Vogewosi) und Dir. Peter Schmid (inatura).
GF Hans-Peter Lorenz (Vogewosi) und Dir. Peter Schmid (inatura).
Marlene Burtscher und Adi Concin.
Marlene Burtscher und Adi Concin.
Siegi Gasser und Stv. Direktorin Karin Jenny-Url.
Siegi Gasser und Stv. Direktorin Karin Jenny-Url.