Donau-Versicherung lud zur Verdi-Oper am See

Menschen / 18.07.2019 • 21:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Landesdirektor Jürgen Gmeiner und Nicole, Organisatorin Birgit Kogler, Julia Stöckler und Vorstandsdirektor Harald Riener. FRANC

Meisterwerke aus Kultur und Kulinarik bei traditionellem Kundenevent.

Tanja Schwendinger

Bregenz Eine schöne Tradition: Alljährlich lädt die Donau Versicherung zur Opern-Aufführung am See mit Festmenü im Hotel Schwärzler. „Ich freue mich, dass heuer so viele Topkunden aus der Region diesen wunderbaren Opernabend mit uns genossen haben“, so Landesdirektor Jürgen Gmeiner, der gemeinsam mit Donau-Vertriebs- und Marketingvorstand Harald Riener als Gastgeber fungierte und das Who-is-who der heimischen Unternehmerszene zu seinen Gästen zählte, darunter Alexander Stroppa und Susanne, Reinhard Moser und Elke (Hilti & Jehle), Markus Schedler und Astrid (Manfred Ellensohn), Stephan Lins und Anna Gerling (Rudi Lins), Baumeister Peter Keckeis und Renate sowie Kurt Micheluzzi und Annemarie („Der Grüne“). Auch Erich Bösch und Christine (Anton Bösch Transporte), Gerald Stössl und Karin (robotmech Stössl) sowie Marc Metzler und Friederike (Roofinox) ließen sich die bekannt geradlinige Küche des Schwärzler-Restaurants Babenwohl und Rigoletto, das schaurig-schöne Meisterwerk von Verdi, auf der Seebühne nicht entgehen.

Günter und Monika Lenz.
Günter und Monika Lenz.
Marisa und Bernd Klemisch (AMI).
Marisa und Bernd Klemisch (AMI).
Transportspezialistin Melanie Nachbaur (l.) und Yvonne Watzenegger.
Transportspezialistin Melanie Nachbaur (l.) und Yvonne Watzenegger.