40-Jahr-Jubiläum der Gastro-Institution Dogana groß gefeiert

Menschen / 22.07.2019 • 07:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michael Gallaun, Patrick Obrist, Manuel und Bernhard Gallaun, LR Barbara Schöbi-Fink, Lothar und Lisi Gallaun. AME

Traditionslokal lud zur Geburtstagssause in die Neustadt.

Feldkirch Das zu den Feldkircher Gastro-Platzhirschen gehörende Dogana ist ein fixer Bestandteil in den Erinnerungen vieler Menschen in der Region. Nicht nur Monika Geisinger oder Martin Obexer (Metro) und Bettina gehören dazu, sondern auch der Frastanzer Bürgermeister Walter Gohm oder Fliesenspezialist Rudi Gort. Sie und viele andere Zeitgenossen fanden sich zum großen Fest in der Neustadt ein, bei dem es Musik von Falke & Eule, Gab&Gal und den Spinning Wheels gab. Das Hindernisgeschicklichkeitsrennen, bei dem Wirte und Stammgäste innert drei Minuten möglichst viel Wasser aus dem Neustadt-Brunnen schöpfen mussten, moderierte Filzi. Nach zwei sehr spannenden und spektakulären Stunden gewann schließlich das von Taylan Ilhan angeführte Team von Montfort Immobilien. „Es hat riesigen Spaß gemacht“, meinte auch seine Schwägerin Elif. Das fröhliche Fest, zu dem auch Dogana-Streetfood und Getränke sowie die Prämierung der originellsten Kopfbedeckungen nach dem Motto Mit Hut ist gut gehörten, genossen auch Dietmar Eisenhofer (Freihof) und Silvia, Josef Grabherr und Grit Mock. Ab Mitternacht stieg im Lokal die After-Party, bei der DJ Galle Platten aus der Zeit von 1979 bis heute auflegte.

Sabine und Teppichspezialist Frank Ziegenfuss, Birgit Ritter.
Sabine und Teppichspezialist Frank Ziegenfuss, Birgit Ritter.
Christoph, Thomas und Martina Gallaun.
Christoph, Thomas und Martina Gallaun.
Altstadtrat Sigi Winsauer und Juwelier Gerhard Ritter.
Altstadtrat Sigi Winsauer und Juwelier Gerhard Ritter.
Sabine Scherz und Lina Fink.
Sabine Scherz und Lina Fink.
Melanie Sauermoser und Jasmin Steurer.
Melanie Sauermoser und Jasmin Steurer.