Zurcaroh und die Royals

Menschen / 19.11.2019 • 22:22 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Prinz William mit Herzogin Kate zeigten sich sichtlich angetan von Zurcaroh. Reuters
Prinz William mit Herzogin Kate zeigten sich sichtlich angetan von Zurcaroh. Reuters

Bei der „Royal Variety Show“ trafen die Götzner Akrobaten auf Prinz William und Herzogin Kate.

London Im Juli reiste Zurcaroh nach Brasilien, um dort eine Charity-Show zu veranstalten und auch einmal als Gruppe ein paar Tage Urlaub zu genießen. Nach dem Monsterprogramm des Jahres 2018, bei dem die erfolgreiche Teilnahme an America´s got Talent der Höhepunkt war, gönnten sich die Götzner Akrobaten etwas Ruhe. Auch wenn es, wie Gründer Peterson da Cruz Hora betont, viele Anfragen gab. Für eine Veranstaltung sagte man aber zu: Am Montag trat Zurcaroh bei der Royal Variety Performance im Palladium Theatre in London auf. Die Show unterstützt in Not geratene Künstler oder andere Beschäftigte der Unterhaltungsindustrie. Schirmherrin ist Queen Elizabeth II. 

Beim Auftritt am Montagabend wurde die königliche Familie von Prinz William und seiner Gattin Herzogin Kate vertreten. Die beiden zeigten sich angetan von der innerhalb von nur fünf Wochen einstudierten Show der Vorarlberger. Die Mitglieder der Truppe kamen sogar in den Genuss eines Händedrucks des sichtlich gut gelaunten Adelspaars. „Wir waren drei Tage unterwegs, es hat uns allen viel Spaß gemacht. Die königliche Familie war sehr nett und hat unserer Arbeit Respekt gezollt und sie gelobt“, freute sich da Cruz Hora gestern gegenüber den VN. Die Show wird im Dezember im britischen Sender ITV (über Kabel in Vorarlberg empfangbar) übertragen. Im vergangenen Jahr waren über fünf Millionen Briten vor dem Bildschirm dabei. Neben Zurcaroh traten bei dem Charity-Event unter anderem auch Robbie Williams und Akrobaten des Cirque du Soleil auf.  VN-GMS