Hypo lud Unternehmer zum Frühstück bei Reiter Design

Menschen / 26.11.2019 • 20:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Manfred Bauer, Vorstandsvorsitzender Michel Haller, Referent Markus Hengstschläger, Harald F. Künzle und Vorstand Wilfried Amann. AME

Vortrag von Genetiker Prof. Markus Hengstschläger und spannendes Netzwerken bei Hypo-Unternehmerfrühstück.

Tanja Schwendinger

Rankweil Individualität ist ein entscheidender Erfolgsfaktor sowohl für den Genetiker Prof. Markus Hengstschläger als auch für das von Harald F. Künzle geleitete Team von Reiter Design in Rankweil. Das zeigte sich beim jüngsten Unternehmerfrühstück der Hypo am Dienstag, zu dem Vorstand Wilfried Amann zahlreiche Gäste begrüßen konnte. Feststellungen des Wissenschaftlers wie die, dass Innovation kein Event, sondern ein Prozess sei, verfolgten Thomas Hackspiel, Christoph und Maria Nußbaumer, Alexander Abbrederis oder Wolfgang Bösch mit großem Interesse.

Dass das seit 35 Jahren bestehende, überregional tätige Unternehmen Reiter 400 Marken und 28.000 verschiedene Möbel führt, aber auch mit Farben, Licht, Stoffen und vielem anderem mehr für die Gestaltung von verschiedensten Innen- und Außenbereichen zuständig ist, erfuhren bei der Gelegenheit auch Emanuel Böhler (ZIMA), Alexander Frischmann (Prisma), Willi Hagleitner, Tobias Klien, Georg Reixinger (Masterinvest) oder Klubobmann Roland Frühstück. Bei kulinarischen Stärkungen von Caterer Ernst Seidl nutzten die Gäste die Möglichkeit zum Netzwerken.

Richard Karlinger, Johann Schallert und Vorstand Johannes Hefel.
Richard Karlinger, Johann Schallert und Vorstand Johannes Hefel.
Gernot Stoppel (tecnoseal) und Christina Berlinger (hellblau).
Gernot Stoppel (tecnoseal) und Christina Berlinger (hellblau).
Doris Nußbaumer, Angelika Rimmele und Graziella Hefel (Hefel Bau).
Doris Nußbaumer, Angelika Rimmele und Graziella Hefel (Hefel Bau).
Andreas Weber (Diözese) und Martin Summer (Rhomberg Bau).
Andreas Weber (Diözese) und Martin Summer (Rhomberg Bau).
Aurel, Daniela und Karl-Heinz Milz.
Aurel, Daniela und Karl-Heinz Milz.