Frischer Wind im Wirtshaus

Menschen / 27.01.2020 • 21:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Maria Böhler (l.) und Daniela Ritter (AMS).
Maria Böhler (l.) und Daniela Ritter (AMS).

Das Nenzinger Traditionsgasthaus Rössle hat eine neue Gastgeberin: Riccarda Borg lud mit ihrem Team zur Neueröffnung. Grund genug, um auch mit Ehemann Michael sowie den Schwiegereltern Markus Borg mit Edith und Wirtin Cilli Linher (Seeblick Stüble, Rankweil) auf die Eröffnung anzustoßen. Am Eröffnungstag nutzten zahlreiche Gäste, darunter Bürgermeister Florian Kasseroler, Vizebürgermeister Herbert Greussing, die Gemeinderäte Hannes Hackl und Kornelia Spiß, Weinpapst Oskar Ammann (Feine Weine),  Bauunternehmer Wendelin Ritter, Bianca und Harald Wieshofer-Tomaselli (hoakligs), Feinschmecker und Gastrokritiker Hannes Konzett sowie Steuerberater Egon Kasseroler mit Daniela, die Gelegenheit, einen Blick ins neue Rössle zu werfen und sich von Chefkoch Tibor Danka mit einem Flying Buffet kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Andreas Vaschauner (l.) und Fohrenburg-Geschäftsführer Wolfgang Sila.
Andreas Vaschauner (l.) und Fohrenburg-Geschäftsführer Wolfgang Sila.
Rechtsanwalt Patrick Piccolruaz mit Alexandra aus Bludenz.
Rechtsanwalt Patrick Piccolruaz mit Alexandra aus Bludenz.
Markus und Edith Borg sowie die neue Rössle-Geschäftsführerin Riccarda Borg (M.) hatten Grund zum Feiern. EM
Markus und Edith Borg sowie die neue Rössle-Geschäftsführerin Riccarda Borg (M.) hatten Grund zum Feiern. EM