Max und Stella im Messepark feierlich eröffnet

Menschen / 06.02.2020 • 16:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Inhaberin Désirée Riedlsperger und Messepark GF Burkhard Dünser mit dem Max und Stella Team feierten den Banddurchschnitt. FRANC

Neuer Auftritt und neue Markenvielfalt in neuen Multibrand-Shops.

Dornbirn Mit Max und Stella ist der Messepark um zwei neue Shopkonzepte reicher: Denn die zwei bestehenden Geschäfte, Esprit Men und Esprit Women, wurden jeweils zu Multibrand-Shops umgewandelt, mit neuem Auftritt und neuer Markenvielfalt. Noch bis zum 8. Februar wird die Neueröffnung mit vielen Angeboten gefeiert. Das Konzept Max und Stella stammt von der Inhaberin und langjährigen Shoppartnerin Desiree Riedlsperger und bietet ein umfangreiches Angebot an Modemarken, die Marke Esprit bleibt weiter bestehen. Im Max und Stella Women Store werden neben Esprit auch die Marken Replay, Minimum, Someday, Cecil, Opus, Scotch & Soda sowie Save the Duck vertreten sein. Bei den Herren ergänzen Replay, Minimum, Brax, Scotch & Soda und Save the Duck das Esprit-Sortiment. Mitgefeiert haben u.a. Heike Grabher, Andrea Längle, Christoph Riedlsperger, Eva Voit und Ruth Hörburger.

Alsbeth und Dietmar Braun beim Stöbern.
Alsbeth und Dietmar Braun beim Stöbern.
Stefanie Drews (l.) und Barbara Burger (Esprit) brachten Blumen zur Eröffnung mit.
Stefanie Drews (l.) und Barbara Burger (Esprit) brachten Blumen zur Eröffnung mit.
Karin Fend und Marco Pamminger sind bereits bestens eingekleidet.
Karin Fend und Marco Pamminger sind bereits bestens eingekleidet.