Viel Applaus für ­Jubiläumsproduktion

Menschen / 25.04.2021 • 21:43 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Premierengäste Carmen Nikolaus mit Mutter Gabi.

Premierengäste Carmen Nikolaus mit Mutter Gabi.

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Walktanztheaters fand im Alten Hallenbad in Feldkirch die Premiere der Jubiläumsproduktion „Hannah Arendt. Ohne Geländer“ statt. In der berührenden Inszenierung von Regisseurin Brigitte Walk führt das Stück in sieben Bildern durch das Werk der großen Philosophin und Politikwissenschaftlerin. Bei der Erstaufführung im ausverkauften Haus sorgte das hervorragende Ensemble mit Tanz, Clownerie und Schauspiel für einen anregenden Premierenabend. Unter den Besuchern waren, neben Landesstatthalterin Barbara Schöbi-Fink, Ingrid Scharf, Kulturamtsleiter Winfried Nussbaummüller, Christoph Thoma, Harald Petermichl, Barbara Herold, Reinhold Bilgeri mit Beatrix und Laura, Sigi Ramoser, Yener Polat, Herwig Bauer, Ruth Allgäuer, Sabine Henning und Petra Künzler Staudinger.

Tanja und Peter Kopf genossen den Theaterabend.
Tanja und Peter Kopf genossen den Theaterabend.
Maura Lins und Lena Rauch freuten sich auf das kulturelle Highlight.

Maura Lins und Lena Rauch freuten sich auf das kulturelle Highlight.

Regisseurin Brigitte Walk mit den Schauspielern Helga Pedross und Suat Ünaldi sowie Tänzerin Marina Rützler bei der Premiere. sie
Regisseurin Brigitte Walk mit den Schauspielern Helga Pedross und Suat Ünaldi sowie Tänzerin Marina Rützler bei der Premiere. sie