Den Blick nach vorne gerichtet

Menschen / 29.04.2021 • 19:04 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Pläne wurden in der Pandemiezeit realisiert: Mit Umbau und Erweiterung soll das Berghaus Kanisfluh für die nächsten Jahre gerüstet sein.muxelplan.at
Pläne wurden in der Pandemiezeit realisiert: Mit Umbau und Erweiterung soll das Berghaus Kanisfluh für die nächsten Jahre gerüstet sein.muxelplan.at

Mut in der Krise: Berghaus Kanisfluh investiert kräftig in die Zukunft.

„Für uns war auch die Investitionsförderung ein wichtiger Impuls für die Umsetzung.“

Atemberaubender Blick auf die Bergwelt des Hinteren Bregenzerwaldes.
Atemberaubender Blick auf die Bergwelt des Hinteren Bregenzerwaldes.
Eine Aufnahme von 1964 zeigt den im Jahr davor abgeschlossenen Rundbau mit Terrasse.Sammlung Risch-Lau, www.vorarlberg.at/volare
Eine Aufnahme von 1964 zeigt den im Jahr davor abgeschlossenen Rundbau mit Terrasse.Sammlung Risch-Lau, www.vorarlberg.at/volare
Ein angrenzendes Gebäude wurde abgerissen, es entsteht eine Art „Mehrzweckstadl“ mit Schopf.
Ein angrenzendes Gebäude wurde abgerissen, es entsteht eine Art „Mehrzweckstadl“ mit Schopf.
Josef Moosmann und Karin Berchtold investieren in die Zukunft des Betriebs.
Josef Moosmann und Karin Berchtold investieren in die Zukunft des Betriebs.
Die Bauarbeiten an der Erweiterung des Berghauses Kanisfluh in Schnepfau (Schnepfegg) laufen auf Hochtouren. VN/Sams
Die Bauarbeiten an der Erweiterung des Berghauses Kanisfluh in Schnepfau (Schnepfegg) laufen auf Hochtouren. VN/Sams