Promi-Initiative gegen Impfpflicht

Menschen / 17.01.2022 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auch die ehemalige Grünen-Chefin Madeleine Petrovic setzte ihre Unterschrift. apa
Auch die ehemalige Grünen-Chefin Madeleine Petrovic setzte ihre Unterschrift. apa

wien Nein zur Impfpflicht sagen jetzt 130 Prominente in einer gemeinsamen Initiative. Darunter finden sich neben Schauspielerin Nina Proll, Opernsängerin Elisabeth Kulman oder dem ehemaligen Nordischen Kombinierer Felix Gottwald auch neue Namen in dem Kontext wie Kabarettist Gery Seidl und Komponist Christian Kolonovits. Die Initiative “zukunftjetzt.at” wendet sich gegen die Beschneidung von Grundrechten und fordert von der Regierung, “die Diskriminierung Andersdenkender zu beenden”.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.