“Sorry, ich bin nicht Beyoncé”

Menschen / 18.04.2022 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
"Sorry, ich bin nicht Beyoncé"

Los angeles Als jüngste Solo-Headlinerin begeisterte Pop-Star Billie Eilish (20) Zehntausende Besucher beim legendären Coachella-Festival in Südkalifornien. Am Ende ihrer Show dankte sie den Fans und witzelte: „Sorry, ich bin nicht Beyoncé“. Beyoncé war 2018 die erste schwarze Frau, die als Headlinerin beim Coachella-Festival mit einer großen Show aufgetreten war.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.