Promis im Blitzlicht

Menschen / 31.07.2022 • 21:40 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Hochzeit bei Großspender

Stow-on-the-Wold Etwa 14 Monate nach ihrer heimlichen Hochzeit haben Boris Johnson (58) und seine Ehefrau Carrie Johnson (34) rund um das Landhaus Daylesford House im großen Kreis gefeiert. Das Anwesen nahe dem Dorf Stow-on-the-Wold gehört dem milliardenschweren Unternehmer Anthony Bamford, einem Großspender von Johnsons Konservativer Partei. Bamford hat die Tories seit 2001 mit insgesamt 14 Millionen Pfund (16,7 Mio. Euro) unterstützt.

 

Musik vereint

Berlin Musik hat nach Ansicht des Sängers Peter Maffay (72) in politischen Krisenzeiten eine verbindende Kraft. “Musik kann Menschen einen und zu einem starken, gemeinsamen Statement animieren”, sagte er in einem Interview der Sender ProSieben/Sat.1, das am Sonntag veröffentlicht wurde.

 

Trauer um Nichols

Hollywood “Lieutenant Uhura” ist tot: Die aus der Kultfernsehserie “Raumschiff Enterprise” bekannte US-Schauspielerin und Sängerin Nichelle Nichols ist in der Nacht auf Sonntag (Ortszeit) im Alter von 89 Jahren gestorben. Nichols gehörte der legendären ersten Besatzung von “Star Trek” an, angeführt damals von William Shatner alias Captain Kirk.

 

Royale Seglerin

Plymouth Gemeinsam mit einem britischen Segelteam hat Herzogin Kate an einem Rennen im Ärmelkanal teilgenommen. Sie kam auf dem F50-Folienkatamaran von Olympiasieger Ben Ainslie ins Ziel.