Schöne Palette von Spitzenweinen

Menschen / 20.10.2022 • 21:49 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Andrea und Michael Zver genossen das Kulinarium.
Andrea und Michael Zver genossen das Kulinarium.

Beim jüngsten Herbstkulinarium brachten Daniela und Martin Berthold sowie Kooperationspartner Walter Pfanner (Pfanner & Gutmann) etlichen Genießern edle Weine aus Südtirol und der Toskana näher. Zum einen brachte Kerstin Figl von der 142 Winzer und 170 Hektar teils kontinentaler, teils mediterraner Anbaugebiete umfassenden Genossenschaft Nals Margreid feine Rebensäfte mit. Zum anderen hatte Lukas Schmittner einen Lagrein Riserva „Gries“ und Topweine des toskanischen Weinguts „Poggio Razzi“ dabei. Letzteres hat das Südtiroler Weingut „Toggenburg“ (ein Schweizer kam der Liebe wegen hinter den Brenner) vor 18 Jahren gekauft. Zur Einstimmung auf den genussreichen Abend berichtete Restaurantleiter Florian Rapp, wie seine Frau ihn vor Jahren zu Südtiroler Weinen „bekehrte“. Helgar, Harry und Tona Blum spielten als „Rheinspitz-Trio“ auf.

Bruno Ratz (Pfanner & Gutmann) und Gabi Narat (Geo Entertainment).

Bruno Ratz (Pfanner & Gutmann) und Gabi Narat (Geo Entertainment).

Erich Dolischka (Hotspring Whirlpools) und Kristina.
Erich Dolischka (Hotspring Whirlpools) und Kristina.
Alexander und Caroline Giesinger (Form4).
Alexander und Caroline Giesinger (Form4).
Lukas Schmittner (Poggio Razzi), Gastgeber Martin und Daniela Berthold sowie Kerstin Figl (Nals Margreid). ame
Lukas Schmittner (Poggio Razzi), Gastgeber Martin und Daniela Berthold sowie Kerstin Figl (Nals Margreid). ame

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.