Treffpunkt für Frauen aus dem Bodenseeraum

Menschen / 17.11.2022 • 21:57 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Tetjana Fedorova und Mariella Bentele.
Tetjana Fedorova und Mariella Bentele.

Zum Thema „Mut zu mehr Sichtbarkeit“ luden die Frauensprecherinnen der Region Leiblachtal gemeinsam mit dem Frauennetzwerk Vorarlberg zu einem Vortrag ins Pfarrheim Hörbranz. Die von Regionen-Sprecherin Carina Haltmayer, Lisabell Roth, Sabine Felder, Petra Böck und Karin Flatz organisierte Veranstaltung wurde zu einem besonderen Treffpunkt für zahlreiche Frauen aus dem Bodenseeraum. In ihrem sehr persönlichen Vortag forderte die bekannte Unternehmerin und Salongründerin Ursula Hillbrand die Zuhörerinnen auf, bemerkbarer und couragierter im Leben zu stehen. Im Dialog mit den Teilnehmerinnen, darunter Christiane Schmid, Sandra Kunz, Inga Stemer, Amalid Mahmud-Ali und Erika Rist,  ging sie der Frage nach, wie Sichtbarkeit in vielen Bereichen des sozialen, beruflichen und politischen Miteinanders möglich sein kann.

Obfrau Senioren-Ehrenamt Lochau Gabriele Berlinger und Ines Hämmerle.
Obfrau Senioren-Ehrenamt Lochau Gabriele Berlinger und Ines Hämmerle.
Frauensprecherinnen: Gemeindevertreterin Petra Böck und Architektin Sabine Felder.
Frauensprecherinnen: Gemeindevertreterin Petra Böck und Architektin Sabine Felder.
Referentin Ursula Hillbrand (2. v. l.) im Gespräch mit Katrin Flatz, Carina Haltmayer und Lisabell Roth. Sie
Referentin Ursula Hillbrand (2. v. l.) im Gespräch mit Katrin Flatz, Carina Haltmayer und Lisabell Roth. Sie

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.