Fünf Sterne sanft eingebettet

Menschen / 22.01.2023 • 21:59 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Michael Junginger (Montafon Tourismus) und Kerstin Biedermann-Smith.
Michael Junginger (Montafon Tourismus) und Kerstin Biedermann-Smith.

Am Stausee von Latschau hat im Dezember das Falkensteiner Hotel eröffnet, das erste 5-Sterne-Familienhotel im Montafon. Am Freitag wurde zur offiziellen Eröffnung geladen, bei der nicht nur die Geschäftsführer der Falkensteiner Michaeler Tourism Group, Erich und Andreas Falkensteiner sowie Otmar Michaeler, anwesend waren, sondern auch Landesrat Christian Gantner, Michael Junginger (Montafon Tourismus), Kerstin Biedermann-Smith (Wirtschaftskammer), Vorstände der illwerke vkw Christof Germann und Helmut Mennel, GSL-Tourismus Geschäftsführer Markus Burtscher, Landtagsvizepräsidentin Monika Vonier sowie einige Montafoner Bürgermeister wie Jürgen Kuster, Herbert Bitschnau, Thomas Zudrell und Florian Küng. Für die Kubatur verantwortlich ist der Architekt Patrick Lüth vom Architekturbüro Snohetta, die Innenarchitektur stammt aus der Feder von Tiziano Vudafieri.

Das Falkensteiner Hotel mit seinen 123 Zimmern und diversen Attraktionen für Kinder schmiegt sich in die Landschaft. Es wurde für 55 Millionen Euro von den illwerken vkw gebaut, inklusive Mitarbeiterhaus und Biomasseheizwerk. Landeshauptmann Markus Wallner: „Es passt ausgezeichnet hierher, ist zurückhaltend und nicht überdimensioniert. Was uns wichtig ist, kommt im Hotel zusammen: Familie, Nachhaltigkeit, Architektur und respektvoller Umgang mit der Natur.“

Sebastian Michalko, Ulrike Mayer, Christian Gantner und Bgm. Florian Küng.
Sebastian Michalko, Ulrike Mayer, Christian Gantner und Bgm. Florian Küng.
Brixens Bgm. Peter Brunner mit Verena Brunner und Doris Michaeler.
Brixens Bgm. Peter Brunner mit Verena Brunner und Doris Michaeler.
Michael Riedmann und Georg Kauscheder (Metzgerei Walser)
Michael Riedmann und Georg Kauscheder (Metzgerei Walser)
Bürgermeister Herbert Bitschnau und Thomas Zudrell.
Bürgermeister Herbert Bitschnau und Thomas Zudrell.
LH Markus Wallner, Otmar Michaeler (CEO von Falkensteiner Michaeler Tourism Group), illwerke vkw-Vorstandsmitglieder Christof Germann und Helmut Mennel sowie die Geschäftsführer Andreas und Erich Falkensteiner. SCO
LH Markus Wallner, Otmar Michaeler (CEO von Falkensteiner Michaeler Tourism Group), illwerke vkw-Vorstandsmitglieder Christof Germann und Helmut Mennel sowie die Geschäftsführer Andreas und Erich Falkensteiner. SCO

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.