4er-Familie mit Nachwuchs

Motor / 06.06.2014 • 11:43 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
BMW 4er Gran Coupé: Schicke Coupéform bei einem praktischen Viertürer mit weit öffnender Heckklappe. Fotos: werk
BMW 4er Gran Coupé: Schicke Coupéform bei einem praktischen Viertürer mit weit öffnender Heckklappe. Fotos: werk

BMW legt bei Modellneuheiten ein bemerkenswertes Tempo vor.

BMW. (VN-mig) Mit immer mehr Modellen will der Premium-Hersteller BMW die Kundenbedürfnisse erfüllen. Jüngster Neuzugang neben dem X4 ist das 4er Gran Coupé, das für eine konsequente Erweiterung der Modellpalette steht. Die Nummer drei der 4er-Baureihe ist in den Abmessungen mit dem Coupé ident (4,638 m lang, 2,810 m hoch). Unterscheidungsmerkmal sind die vier Türen, womit das neue Modell die Qualitäten des Coupés mit der Funktionalität eines Viertürers mit weit öffnender Heckklappe verbindet.

Die VN haben sich bei ersten Testfahrten von den Vorzügen des Gran Coupés überzeugt. Optisch wirkt der Neuzugang sportlich-elegant. Es steht dem klassischen Coupé um nichts nach.

Mit den zusätzlichen Stärken bei der Funktionalität ist das Gran Coupé innerhalb der Baureihe auf der Überholspur. Der leichte Zugang in den Fond ist ein klarer Pluspunkt.

Großzügiger Kofferraum

Eine Fußbewegung genügt und der Kofferraumdeckel öffnet wie von Geisterhand. Mit 480 Litern Ladevolumen (plus 35 Liter zum Coupé) verfügt das Gran Coupé über ein großzügiges Gepäckabteil, das bei Umklappen der Sitze auf 1300 Liter erweiterbar ist. Praktisch ist auch die Durchlademöglichkeit.

Zum Marktstart am 21. Juni stehen fünf Motorisierungen (drei Benziner und zwei Diesel) zur Wahl. Erste Fahreindrücke haben die VN mit dem Zweiliter-Diesel im 420d gesammelt. Die 184 PS des Selbstzünders schieben das viertürige Coupé standesgemäß an. Highlight sind die Verbrauchswerte, die BMW mit 4,7 bis 4,9 Litern auf 100 Kilometer angibt. Effizienter lässt sich Fahrspaß kaum erleben. Für entsprechende Traktion sorgt wahlweise der BMW-Allradantrieb xDrive.

Geschaltet wird serienmäßig manuell (6-Gang-Getriebe). Optional sind alle Motorisierungen auch in Kombination mit 8-Gang-Automatik erhältlich. Die Preise starten bei 39.850 Euro (420i) bzw. 39.200 Euro (418d).

4er-Familie mit Nachwuchs
4er-Familie mit Nachwuchs

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.