Einfach raus aus dem Alltag

21.04.2017 • 12:32 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Toyota zeigt die Studie „FT-4X Concept“.
Toyota zeigt die Studie „FT-4X Concept“.

Toyota. Der japanische Autohersteller Toyota präsentiert auf der New York International Auto Show eine Crossover-Studie, die auf den Namen „FT-4X Concept“ hört. Das Kürzel steht für „Future Toyota Four-Wheel-Drive-Crossover“ – übersetzt also: künftiger Toyota-Allrad-Crossover. Könnte die Studie also ein Ausblick auf einen zukünftigen RAV4 sein? Der FT-4X soll sich an junge Menschen richten, die in einer großen Stadt wohnen und ihr Arbeitsleben in einem tristen Bürojob fristen. Als Gegenpol sehen die Toyota-Entwickler spontane Touren auf Berge, an Seen oder ans Meer. Hier soll der kompakte Crossover zum Einsatz kommen.