Historische Rennwagen erzielen weiter Höchstpreise

DBR1 von Aston Martin brachte einen Rekordpreis von 22,55 Millionen Dollar (18,95 Millionen Euro). werk

DBR1 von Aston Martin brachte einen Rekordpreis von 22,55 Millionen Dollar (18,95 Millionen Euro). werk

Oldtimer Auch in diesem Jahr haben sich die Preise für hochwertige Oldtimer beruhigt. Für seltene Autos zahlen Sammler allerdings weiterhin Rekordsummen, wie für den 1956er-Rennwagen DBR1 von Aston Martin, der mit 22,55 Millionen Dollar teuerster Klassiker 2017 ist. Für die Top Ten der hochpreisigen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.