Infiniti zieht sich zurück

15.03.2019 • 11:09 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Die japanische Premiummarke Infiniti zieht sich Anfang 2020 aus Westeuropa zurück. Der Nissan-Ableger will sich stattdessen nach eigenen Angaben auf Nordamerika und China konzentrieren. Auch in Osteuropa und im Nahen Osten sollen die Fahrzeuge der Marke weiterhin verkauft werden.