Autonews der Woche Renault renoviert den Koleos / Kia bringt Crossover Xceed / Mercedes-AMG stärkt den A45

Motor / 14.06.2019 • 12:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Renault renoviert im Sommer sein großes SUV Koleos. Anstelle des bisher angebotenen 2,0-Liter-Diesels mit 177 PS stehen nun ein 150 PS starker 1,8-Liter-Motor und ein 2,0-Liter-Selbstzünder mit 190 PS und Allradantrieb zur Wahl.
Renault renoviert im Sommer sein großes SUV Koleos. Anstelle des bisher angebotenen 2,0-Liter-Diesels mit 177 PS stehen nun ein 150 PS starker 1,8-Liter-Motor und ein 2,0-Liter-Selbstzünder mit 190 PS und Allradantrieb zur Wahl.
Mit einem Crossover-Modell komplettiert Kia seine Kompaktmodell-Familie. Die robust beplankte Karosserie des Xceed wurde gegenüber Limousine, Kombi und Shooting Brake leicht höher gelegt, gleichzeitig trägt der Fünftürer dank schrägem Heck, schlanken Dachsäulen und einer eher niedrigen Sitzposition coupéhafte Züge.
Mit einem Crossover-Modell komplettiert Kia seine Kompaktmodell-Familie. Die robust beplankte Karosserie des Xceed wurde gegenüber Limousine, Kombi und Shooting Brake leicht höher gelegt, gleichzeitig trägt der Fünftürer dank schrägem Heck, schlanken Dachsäulen und einer eher niedrigen Sitzposition coupéhafte Züge.
Mercedes-Tochter AMG hat den Vierzylinder des Kompaktsportlers A45 für eine anstehende Neuauflage überarbeitet. Das neue Triebwerk wird künftig wahlweise 387 PS oder 421 PS sowie 480 beziehungsweise 500 Nm Drehmoment leisten.
Mercedes-Tochter AMG hat den Vierzylinder des Kompaktsportlers A45 für eine anstehende Neuauflage überarbeitet. Das neue Triebwerk wird künftig wahlweise 387 PS oder 421 PS sowie 480 beziehungsweise 500 Nm Drehmoment leisten.