Kleiner Kasten mit großem Talent

Motor / 30.10.2020 • 12:32 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Unverblümt und unverschnörkelt gibt sich der kleine Japaner im farblich fröhlich aufgepeppten Cockpit.
Unverblümt und unverschnörkelt gibt sich der kleine Japaner im farblich fröhlich aufgepeppten Cockpit.

Ein Facelift am Ex- und im Interieur des Suzuki Ignis ist begleitet von einer Elektrifizierung des Antriebs. Dem 1,2-Liter-Aggregat verhilft ein Stromzusatzschub zu spontanerem Antritt.