Umfragen sehen bei EU-Wahl ÖVP vor SPÖ und FPÖ

05.05.2019 • 10:55 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Zwei aktuelle Umfragen für die EU-Wahl ergeben Platz eins für die ÖVP relativ knapp gefolgt von der SPÖ. Den dritten Rang nehmen die Freiheitlichen ein, NEOS und Grüne würden den Einzug locker schaffen, JETZT klar scheitern. In der OGM-Erhebung für den „Kurier“ erhält die ÖVP 30 bis 31 Prozent, die SPÖ steht bei 27 bis 28, direkt dahinter die Freiheitlichen mit 24 bis 25 Prozent.

Für NEOS und Grüne wurden sieben Prozent ausgewertet. Chancenlos mit ein bis zwei Prozent ist die von der Liste Jetzt unterstützte Gruppe um Spitzenkandidat Johannes Voggenhuber.

Letztere ist auch bei der Research-Affairs-Umfrage für „Österreich“ mit zwei Prozent chancenlos. Die Grünen wären hier ebenfalls bei sieben Prozent, die NEOS dafür deutlich stärker mit zehn Prozent. Platz eins wäre auch hier der ÖVP mit 29 Prozent sicher, größer ist der Abstand zwischen SPÖ und FPÖ, für die 27 bzw. 23 Prozent ausgewertet wurden.