Hard hat abgestimmt: Klares „Nein“ zum Durchstich

Politik / 01.12.2019 • 15:35 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Hard hat abgestimmt: Klares "Nein" zum Durchstich
Der Harder Bürgermeister Harald Köhlmeier bei der Präsentation des Ergebnisses am Sonntagnachmittag. VN/SAMS

Die Harder haben entschieden: 80,72 Prozent (3923 Stimmen) der Wahlberechtigten sprachen sich gegen den Hafendurchstich aus, 19,28 Prozent (937 Stimmen) dafür. Die Wahlbeteiligung lag bei 48 Prozent.