Ungarn: Bußgeld wegen Kinderbuchs über Regenbogen-Familie

Politik / 07.07.2021 • 22:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Protest in Budapest. Ungarn erklärt die Aufklärung über und Solidarisierung mit LGBTQ+ für illegal. <span class="copyright">Reuters</span>
Protest in Budapest. Ungarn erklärt die Aufklärung über und Solidarisierung mit LGBTQ+ für illegal. Reuters

Es fehle ein Warnhinweis, dass das Buch nicht traditionelle Geschlechterrollen widergebe.