Schleppende Klärung: Wo sich die meisten Vorarlberger infizieren

Politik / 23.11.2021 • 18:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Schleppende Klärung: Wo sich die meisten Vorarlberger infizieren
Ein nicht unerheblicher Anteil der Neuinfektionen stamme aus dem Bildungsbereich, heißt es aus der Landespressestelle. AFP

Kontaktverfolgung: Telefone laufen heiß. Über 1500 Personen werden täglich kontaktiert. Vergangene Woche wurde ein Viertel der Infektionsquellen erhoben.