Neuer Regierungschef nach Unruhen

Politik / 11.01.2022 • 22:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Nach den Unruhen in Kasachstan sollen die ausländischen Truppen bald wieder abziehen. Außerdem wurde ein neuer Regierungschef bestimmt. AP
Nach den Unruhen in Kasachstan sollen die ausländischen Truppen bald wieder abziehen. Außerdem wurde ein neuer Regierungschef bestimmt. AP

Almaty Kasachstan hat nach tagelangen schweren Ausschreitungen einen neuen Regierungschef. Das Parlament des zentralasiatischen Landes stimmte für Alichan Smailow, der den Posten bereits übergangsweise nach der Entlassung der alten Regierung vor gut einer Woche inne hatte. Unterdessen hat der kasachische Präsident Kassym-Schomart Tokajew den Abzug der von ihm inmitten schwerer Unruhen ins Land gerufenen ausländischen Truppen angekündigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.