EU-Parlament einigt sich im zweiten Anlauf auf Klimapaket

Politik / 22.06.2022 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Brüssel Nach dem Abstimmungsdebakel vor zwei Wochen hat sich das Europaparlament am Mittwoch doch auf eine Position zu umstrittenen Punkten des Klimapakets verständigt. Die Einigung sieht vor, dass die kostenlose Vergabe von Zertifikaten für CO2-Emissionen zwischen 2027 und 2032 komplett auslaufen soll. Auch soll der Emissionshandel auf Gebäude und Verkehr ausgeweitet werden. Beim Emissionshandel (ETS) müssen bestimmte Industrien für den Ausstoß klimaschädlicher Gase wie CO2 zahlen. Die Vorhaben müssen aber noch mit den EU-Ländern abgestimmt werden.