Politik in Kürze

Politik / 01.11.2022 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Kritik an Nazi-Uniform

Rom Die neue italienische Premierministerin Giorgia Meloni hat wegen der Ernennung zum Staatssekretär von Galeazzo Bignami, eines Parlamentariers ihrer postfaschistischen Partei „Fratelli d‘Italia“, viel Kritik auf sich gezogen. Italienische Medien veröffentlichten ein Foto aus 2005, auf dem zu sehen ist, wie Bignami bei seinem Junggesellenabschied eine Nazi-Uniform mit Hakenkreuz auf dem linken Arm trägt. In einer Erklärung sagte Bignami, er empfinde „tiefe Scham“ und verurteile entschieden „jede Form von Totalitarismus“.

Kritik an TV-Auftritt

Lomdo Der britische Ex-Gesundheitsminister Matt Hancock nimmt an der britischen Ausgabe des TV-Dschungelcamps teil und fliegt laut Fraktionsführung deshalb aus der Tory-Fraktion. Die Angelegenheit sei ernst genug.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.